Marisa Waldis

"WIN - WHAT IS NEXT!“

„WIN – What Is Next?“. Dieser Leitspruch begleitet mich seit Anfang meiner Segelflugausbildung auf dem Flugplatz in Olten. In vielen Situationen im Cockpit hat mir WIN geholfen Entscheidungen zu priorisieren und so den Flug auch in neuen und schwierigen Momenten sicher und erfolgreich zu Ende zu bringen.

Nicht nur im Cockpit sondern auch im Leben stehen junge aviatikbegeisterte Menschen immer wieder vor wichtigen Entscheiden. Wage ich überhaupt den Schritt ins Cockpit? Will ich eine Berufskarriere oder doch nur ein Hobby in der Fliegerei? Und welche Herausforderung nehme ich als nächstes in Angriff?

Eine Teilnahme am Internationalen Jungfliegeraustausch – IACE (International Air Cadet Exchange) ist eine solche Herausforderung und eine riesen Chance um einmalige Einblicke in die Aviatik sowie in die Kultur anderer Länder zu erhalten.

Die Wurzeln vom IACE liegen in Europa nach dem Zweiten Weltkrieg. Aus dieser Zeit stammt der Gedanke, die jungen Generationen von Piloten aus verschiedenen Ländern zusammenzuführen. Durch den Austausch soll der Respekt für andere Kulturen und die gegenseitige Verständigung gefördert und internationale Freundschaften rund um den Globus ermöglicht werden. Das gemeinsame Interesse für die Aviatik bildet die Grundlage für diesen Austausch.

Die Welt hat sich in den vergangenen sieben Jahrzehnten verändert, doch die Werte und Ziele die der IACE verfolgt, sind heute aktueller denn je. In einer Zeit der Globalisierung, sind ein internationales Verständnis, Respekt und Umgang mit anderen Kulturen, sowie ein verlässliches Netzwerk von internationalen Freundschaften, von besonderer Bedeutung.

Der IACE ermöglicht dies, seit 1946 und in Zukunft!

Mein Entscheid, mich mit 19 Jahren für den IACE anzumelden hat mich bis heute geprägt und mir viele Türen geöffnet. Wenn auch du vor der Frage stehst WIN – What ist next? Beantworte sie dir selber mit IACE und tauche in die faszinierende internationale Aviatikwelt ein.

Neben dem Entsenden von Cadets in die Welt, ist es genauso wichtig den ausländischen Besuchern die Schweiz vorzustellen. Dies ist eine herausfordernde aber auch spannende und sehr ehrenvolle Aufgabe, für die wir immer wieder Fluggruppen suchen, welche sich die WIN-Frage stellen.

Auf dieser Seite sind sämtliche Informationen zu finden, die für Dich als zukünftiger Air Cadet wichtig sind: Regeln und Bedingungen für den Austausch, Anmeldeformulare, Adressen, Listen von ehemaligen Teilnehmern sowie Erfahrungsberichte der vergangenen Jahre aus aller Welt und vieles mehr.
Ebenso sind alle notwendigen Informationen für zukünftige Organisatoren des Schweizer Austausches auf dieser Seite zu finden.

Für weitere Fragen und Anregungen findest du unter Kontakt die nötigen Adressen. Besuche auch die IACE Dachorganisation unter www.iacea.com. Nun hoffe ich, in Dir das Feuer für die gute Sache des IACE entfacht zu haben: als zukünftiger Air Cadet, als Helfer oder als Sponsor. Ich freue mich, Dich an Bord begrüssen zu dürfen.

Du wirst dich im Leben immer wieder fragen müssen „What is next?“. Die Chance sie mit IACE zu beantworten ist einmalig!

Marisa Waldis
Präsident IACE Switzerland

 English