Info für Gruppenpräsidien

Der Internationale Jungfliegeraustausch steht seit 1995 allen Sparten des Aero-Club der Schweiz offen. Die Anmeldung eines Bewerbers bedarf einer Empfehlung Ihrerseits, die Sie bitte direkt an den Aero-Club der Schweiz senden wollen.

Der Anmeldeschluss für den Austausch 2017 ist der 10. Februar 2017.

Folgende Unterlagen müssen für die Anmeldung eingereicht werden: 

  • offizielles Anmeldeformular Internationaler Jungfliegeraustausch
  • Lebenslauf mit Referenzen
  • 2 Passfotos
  • Empfehlungsformular (Gruppenpräsident/Obmann)
  • evtl. Empfehlungsschreiben des Fluglehrers

Ihre Angaben werden selbstverständlich streng vertraulich behandelt. Als Qualifikationskriterium für die Selektion der Kandidaten ist Ihre Empfehlung wesentlich.

Folgende Punkte müssen in Betracht gezogen werden:

  • Die Kandidaten sollen sich für die entsprechende Sparte voll einsetzen.
  • Begeisterung und eine gewisse Erfahrung für die Flugsportart sind erforderlich.
  • Die Kandidaten sollen sich durch Kameradschaftlichkeit, gute Umgangsformen, sportlich-faires Verhalten und Teamfähigkeit auszeichnen
  • Die Jungflieger gelten im Ausland als Repräsentanten des Schweizer Flugsportes. Aus diesem Grund haben sich die Kandidaten durch einwandfreien Charakter, tadelloses Benehmen und gute Allgemeinbildung auszuzeichnen
  • gute Englisch-Kenntnisse sind erforderlich
  • Nur die Besten sollen von der Austauschmöglichkeit profitieren können. Beruf, Stand und Vermögen der Eltern sind deshalb nicht zu berücksichtigen

Falls aus Ihrer Fluggruppe mehr als eine Anmeldung vorliegt, bitten wir Sie, uns die Kandidaten gemäss Ihrer persönlichen Qualifikation mit Nr. 1 als erster Vorschlag und Nr. 2 als zweiter Vorschlag zu kennzeichnen.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung. Bitte kontaktieren Sie uns.